Eva-Maria Utsch

geboren 1964 in Witzenhausen, lebt in Bruchköbel
seit 1997 intensive Beschäftigung mit Malerei







Unterricht bei Joachim Mennicken / BBK Frankfurt
B. Petri / Europ. Kunstakademie Trier
J. Stenschke / Europ. Kunstakademie Trier
M. Starke / Europ. Kunstakademie Trier
Zeichenexkursionen im In- und Ausland
Mitgliedschaft in drei Künstlergruppen:
Kunstnetz B, Farbkomplott und GruppeUmbria

Eva-Maria Utsch
em.utsch@gmx.de













Ausstellungen zu unterschiedlichen Themen
Kunst und Kirche, Spurensuche, Erinnerungen, Grenzerfahrungen, Wandlungen
Kunst ist für mich: Sammeln von Traumbruchstücken für die Seele.
Meine poetischen Arbeiten behandeln Bewegung und Stillstand, Traum und Wirklichkeit, Leichtigkeit und Schwere.
Ich arbeite Gedanken und Fragen mit dem Pinsel in die Bilder ein. Das gedankliche Konstrukt hinter jeder Arbeit ist für mich ebenso wichtig, wie die künstlerische Ausgestaltung.

Kunst macht für mich Sinn, weil sie eine Sprache ist, die auf der ganzen Welt gesprochen wird.

© 2017 farbkomplott